Kunstfestival der Münchner Schulen in der Pasinger Fabrik

Die Kunst wird großgeschrieben im März in der Pasinger Fabrik. Die 850 Jahr Feier der Stadt München beginnt mit der Ausstellung der Schüler von verschiedenen Schulen Münchens.

Das Motto der Schulen für diese Austellung: Brücken Bauen.
Dieses Motto spiegelt sich in verschiedensten Objekten und Bildern wieder.

Es sind wunderbare Arbeiten entstanden, die ihresgleichen suchen.
Es gibt Ölbilder, Streichholzobjekte, Fotos, Scherenschnitte, Daumenkino, Kollagen, Hüte, eine Klangröhre, Schmuck, geschnitzte Paarspiele ...

Die Werke zeigen, dass wir stolz sein können auf die Kinder von München. Das sollte sich keiner entgehen lassen!



Kunstfestival der Münchner Schulen (5.3.2008)
Anlässlich des 850. Stadtgeburtstags zeigen Münchner Schulen in der Galerie der Pasinger Fabrik Werke, die Schülerinnen und Schüler im Kunstunterricht geschaffen haben. Zum ersten Mal werden in einer gemeinsamen Ausstellung Beiträge aus verschiedenen Schularten vorgestellt.





Insgesamt 22 Münchner Schulen haben sich an dem Projekt beteiligt.
Die Ausstellung spannt einen Bogen von klassischen Darstellungsformen wie Grafik, Malerei und Plastik bis hin zu experimentellen und interaktiven Inszenierungen sowie Video- und Audioinstallationen. Das Motto des Stadtgeburtstags „Brücken bauen” wird in künstlerische Kooperationsprojekte zwischen unterschiedlichen Schularten umgesetzt.
Die Ausstellung unter der Schirmherrschaft von Stadtschulrätin Elisabeth Weiß-Söllner ist vom 7. März bis 4. April (Dienstag bis Sonntag von 11 bis 20 Uhr) zu sehen.













Die Pasinger Fabrik in der August-Exter-Straße 1 befindet sich direkt am Pasinger Bahnhof (S-Bahn), Ausgang Nord. Schulklassen werden gebeten, ihren Besuch unter der Rufnummer 82 92 90-00 anzumelden.

Link zur Ausstellung in der www.pasinger-fabrik.com

Informationsmaterial kann beim Städtischen Schul- und Kultusreferat angefordert werden, Ansprechpartnerin ist Charlotte Maier, Telefon 2 33- 2 56 51

Artikel von: www.stadtteile-muenchen.de
Artikel URL: www.stadtteile-muenchen.de/dasat/index.php?cid=100132&conid=104226&sid=dasat